Digitales Alpendorf

Seit September 2018 darf sich die ILE-Region Waginger See – Rupertiwinkel mit den Gemeinden Fridolfing, Kirchanschöring, Petting, Taching am See und Wonneberg sowie dem Markt Waging am See und der Stadt Tittmoning als Digitales Alpendorf bezeichnen. In der Region wird mit Hilfe von Regionalinitiativen die interkommunale Zusammenarbeit gestärkt. Dieser Weg wird nun mit digitalen Lösungen unterstützt. Im Projekt werden Zukunftsstrategien und digitale Anwendungen für die Handlungsfelder Dienste, Medizin, Wohnen und Tourismus entwickelt, um den alpinen ländlichen Raum für die Zukunft zu stärken. Das Digitale Alpendorf setzt damit im Alpenraum die bayerische Digitalisierungsstrategie fort, welche bereits im Jahr 2017 im mit der Steinwald-Allianz (Digitales Dorf Nordbayern) und den Gemeinden Spiegelau und Frauenau (Digitales Dorf Südbayern) ihren Anfang hatte.

Hier finden Sie genauere Informationen:

https://digitales-dorf.bayern/index.php/die-modelldoerfer/waginger-see-rupertiwinkel/

 

Das digitale Alpendorf finden Sie unter: https://www.dahoamimrupertiwinkel.de/startseite-rupertiwinkel