Strandbad Tengling

Das Strandbad Tengling wird von der Gemeinde betrieben. Es lieget im großräumigen Landschaftsschutzgebiet um den Tachinger See und zählt mit seinem Bergpanorama und der idyllischen Lage zu den Geheimtipps unter den Freibädern.

Viele Schwimmer beim Start des Volksschwimmens am Tenglinger Strandbad
Foto: Max Danzl

Der Tachinger See selbst gehört aufgrund seiner geringen Tiefe von 19 Metern zu den wärmsten Seen Oberbayerns, die Wasserqualität ist durchgehend ausgezeichnet. Die Badestelle in Taching am See ist wegen ihres flachen Sandstrandes für Kinder bestens geeignet.

Das Strandbad verfügt über eine Strandbadgaststätte, die von einem Pächter betrieben wird.

Wegen der Corona-bedingten Einschränkungen werden die Strandbäder derzeit nur als Badestellen betrieben, für die keine Eintrittgebühren, sondern nur Parkgebühren erhoben werden.

9.00-15.00 Uhr 5,00 €
15.00-17.00 Uhr 3,00 €
Jahresparkschein 50,00 €
Inhaber Ehrenamtskarte /
Gäste mit gemeindlicher Kurkarte
3,00 €
Fahradfahrer
Aktive Mitglieder der gemeindlichen Wasserwachten
Beschäftigte der Gaststätten
Schwerbehindertenausweis "G oder aG"
Inhaber Bootsliegeplatz
Motoradfahrer
frei

Tageskarte:

Lage & Anfahrt