Hinweise zu Zweitimpfungen mit Astra-Zeneca

    Alle Personen, welche die Erstimpfung von Astra-Zeneca bereits erhalten haben und unter 60 Jahre sind, sollen nun einen Impfstoff der Firma BioNTech/Pfizer oder Moderna für die Zweitimpfung bekommen. Weitere Informationen liegen bisher nicht vor. Die Betroffenen werden durch das Impfzentrum informiert. Für Personen, welche die Erstimpfung mit Astra-Zeneca erhalten haben und über 60 Jahre alt sind, ist eine Zweitimpfung weiterhin mit Astra-Zeneca vorgesehen. Aufgrund des zeitlichen Abstands der Zweitimpfung mit Astra-Zeneca von 12 Wochen sind die ersten Zweitimpfungstermine für Mitte Mai vereinbart.
    Pressemeldung LRA Traunstein

    Link zur Pressemeldung:https://www.traunstein.com/aktuelles/meldungen/1020-aktive-faelle-7-tage-inzidenz-bei-1630

    Alle Nachrichten